Archiv des Monats März 2008

Kuhfladen-Quiz

Ok, das hier fällt ganz klar in die Kategorien “Blödsinn zum Wochende” und Schreib-Overkill. Ein Wissenstest zum Thema Kuhfladen. Ein beliebtes Spiel in ländlichen Regionen ist ja das Kuhfladenbingo oder -roulette, bei dem eine Koppel in Quadrate aufgeteilt wird und … Weiterlesen

29. März 2008 von Britta Freith
Kategorien: Entspannen, Gewinnen, Lernen, Online | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Ãœber Corporate Design und Podcast

Ja, eine seltsame Mischung, ich weiß. Jeder vorausdenkende, zeitsparende Mensch würde hieraus zwei Postings machen. Aber ich habe so wenig Zeit, dass ich es jetzt in eins haue. Wer weiß, was morgen wieder ist. Ich recherchiere gerade einige Fakten zum … Weiterlesen

29. März 2008 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag, Marketing, Podcast, Selbstdarstellung, Technik, Texte | Schlagwörter: , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Time Management/Zeitmanagement von Randy Pausch

Vor einigen Monaten haben sehr viele Menschen weltweit die “Last Lecture” von Randy Pausch geguckt. In dem Film beschreibt der 47jährige Professor, der unheilbar an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt ist, beeindruckend und beeindruckend fröhlich sein Leben, seine Wünsche, eine sinnvolle Art mit … Weiterlesen

27. März 2008 von Britta Freith
Kategorien: Zeitmanagement | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Stöckchen für Buchfreaks

 Erstmals habe ich ein Stöckchen aufgesammelt, weil es mir so gut gefallen hat. Es lag im Hörbuch- und Podcastblog herum.  Nimm das erste Buch in deiner Nähe (das mindestens 123 Seiten hat) Öffne das Buch auf Seite 123. Finde den … Weiterlesen

26. März 2008 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag, Buchtipp, Kreativ sein, Selbstdarstellung, Texte | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Telefon: Umweltfreundlich verpackt

Ich habe mir heute auf die Schnelle ein billiges schnurloses Telefon gekauft, weil ich auf die Lieferung eines extrem Strahlungsarmen leider noch bis Ende März warten muss und mein alter, steinzeitlicher Swatch-Knochen abgeliebt und kaputt ist.  Die Notlösung ist ein … Weiterlesen

19. März 2008 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag, Meinung | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel

Das Statistik-Plugin dieses Blogs speichert einige notwendige Nutzerdaten, um die Benutzung einfacher zu machen und zu personalisieren. Das Nutzerverhalten wird nur in Einklang mit den Vorschriften der DSGVO getrackt. Falls Sie das nicht wollen, setzt das Plugin bei Ihnen auf dem Rechner einen Cookie, um das Tracking auszusetzen. Dieser Cookie ist ein Jahr lang gültig. Auf Ihre eigenen Cookie-Settings habe ich generell keinen Einfluss, die regeln Sie in Ihrem jeweiligen Browser. Einverstanden, speicher meine Daten, Nö, ich will den Einjahrescookie
736