Archiv des Monats April 2008

Das war nix, Haspa!

Ich bin heute losgegangen, um mit einem Partner ein Geschäftskonto zu eröffnen. Spontan, denn die Zahl der gemeinsamen Kunden schnellte diese Woche signifikant in die Höhe. Da müssen wir was tun! Der Weg zur Haspa, der Hamburger Sparkasse, war naheliegend. … Weiterlesen

30. April 2008 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag, Meinung, Selbstdarstellung, Stilkritik | Schlagwörter: , , | 6 Kommentare

Bedeutung von Social Media

Eine wunderbare Ãœbersicht über die weltweite Verbreitung von Social Media (also Blogs, Communities, Foren etc.) gibt es neu von der Kommunikationsagentur Universal McCann. Das dazugehörige PDF kann man hier oder mit Klick auf die Grafik herunterladen. Wird wohl heute meine … Weiterlesen

29. April 2008 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag, Online, Selbstdarstellung | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Macbook Air zu gewinnen

Wenn das nicht mal eine überzeugende virale Geschichte ist: Es gibt ein Macbook Air zu gewinnen. Ob das wohl stimmt? Ich würde mich wohl freuen, wenn es mir zusätzlich zu meinem Pro ins Haus flatterte… Gelesen habe ich diesen Tipp … Weiterlesen

22. April 2008 von Britta Freith
Kategorien: Gewinnen | Schlagwörter: , | 1 Kommentar

Soll ich etwa nach New York?

Manche PR-Leute bauen ihre Verteiler doch etwas zu heftig aus: Heute habe ich eine Einladung zu einer Vernissage in New York erhalten, in die Tilton Gallery. Warum, zum Kuckuck? Und woher hat mich die zugehörige PR-Frau? Und welchen Nutzen bringt … Weiterlesen

15. April 2008 von Britta Freith
Kategorien: PR | Schlagwörter: | 2 Kommentare

Startnummer 140 beim Blogo 2008

Naja, ich hab dann auch mitgemacht, beim Wettbewerb ums beste Blog-Logo. Weil ich mein Logo nämlich mag. Es ist überhaupt mein universelles Logo. Wobei: Ich persönlich habe einen anderen Favoriten. Die Nummer 007 nämlich, weil ich die schön konsequent und … Weiterlesen

15. April 2008 von Britta Freith
Kategorien: Gewinnen, Meinung, PR, Stilkritik | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

← Ältere Artikel

Das Statistik-Plugin dieses Blogs speichert einige notwendige Nutzerdaten, um die Benutzung einfacher zu machen und zu personalisieren. Das Nutzerverhalten wird nur in Einklang mit den Vorschriften der DSGVO getrackt. Falls Sie das nicht wollen, setzt das Plugin bei Ihnen auf dem Rechner einen Cookie, um das Tracking auszusetzen. Dieser Cookie ist ein Jahr lang gültig. Auf Ihre eigenen Cookie-Settings habe ich generell keinen Einfluss, die regeln Sie in Ihrem jeweiligen Browser. Einverstanden, speicher meine Daten, Nö, ich will den Einjahrescookie
736