Archiv des Monats Juli 2008

Urlaub

Ich lieg dann mal im Süden rum. Mitte August geht’s weiter.

16. Juli 2008 von Britta Freith
Kategorien: Entspannen, Über dieses Blog | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Gegen Atomkraft

Ich ärgere mich im Moment maßlos über die Diskussion über die Beibehaltung der Atomkraftwerke, ja gar deren Neubau. Ich halte Atomkraft nach wie vor für sehr gefährlich, für langfristig gefährlich. Und zwar für so langfristig, dass wir es gar nicht … Weiterlesen

11. Juli 2008 von Britta Freith
Kategorien: Medien, Meinung, Politik | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Springer stellt auf Mac um

Ja, was der Herr Döpfner so treibt: Apple-Werbung auf Youtube zum Beispiel. Weiß ich jetzt gar nicht, was ich darüber denken soll… Besonders weiß ich nicht, was ich zur “Schönheit der Geräte” als Grund sagen soll. Stimmt schon, aber als … Weiterlesen

06. Juli 2008 von Britta Freith
Kategorien: Journalismus, Marketing, Medien, PR | Schlagwörter: , , | 6 Kommentare

Nur viele Ideen garantieren Erfolg

Das muss wirklich immer wieder gesagt werden: Im kreativen Prozess erzeugt Quantität Qualität.

03. Juli 2008 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag, Kreativ sein | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Durchs Ohr in die Nase

Ich habe als Gastautorin ein Stück übers Visualisieren geschrieben, einfach mal so, in einem Rutsch runter. Steht bei Dialogus und fängt beim großen E an . (Außerdem gibt es zu dem Thema noch etwas über Kleider und Kleidung, chinesische Schriftzeichen, … Weiterlesen

03. Juli 2008 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag, Journalismus, Kreativ sein, Radio, Selbstdarstellung | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

← Ältere Artikel

Das Statistik-Plugin dieses Blogs speichert einige notwendige Nutzerdaten, um die Benutzung einfacher zu machen und zu personalisieren. Das Nutzerverhalten wird nur in Einklang mit den Vorschriften der DSGVO getrackt. Falls Sie das nicht wollen, setzt das Plugin bei Ihnen auf dem Rechner einen Cookie, um das Tracking auszusetzen. Dieser Cookie ist ein Jahr lang gültig. Auf Ihre eigenen Cookie-Settings habe ich generell keinen Einfluss, die regeln Sie in Ihrem jeweiligen Browser. Einverstanden, speicher meine Daten, Nö, ich will den Einjahrescookie
736