Archiv des Monats Dezember 2008

Wenn die Kerze lange brennt…

Großartig, diese Kerze hätte ich dieses Jahr mal haben sollen! Zitiert mit einem fröhlichen Lachen und den besten Wünschen für das Jahr 2009! Herzlichst Gluckwünsch zu gemutlicher Weihnachtskerze Kauf. Mit sensazionell Modell GWK 9091 Sie bekomen nicht teutonische Gemutlichkeit für … Weiterlesen

30. Dezember 2008 von Britta Freith
Kategorien: Entspannen | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Ein Job, der bildet

An meinem Beruf liebe ich besonders, dass ich ständig dazu lerne. Jahrelanges Immer-wieder-Behandeln von Themen im Nahrungs- und Genussbereich hat mir immerhin einen ganz ansehnlichen “Ernährungs-IQ” von 135 beschert. Das ist doch mal schön!

19. Dezember 2008 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag, Lernen, Selbstdarstellung | Schlagwörter: | 3 Kommentare

Schlunzi=Texterin?

Haben nur die Österreicher ein so verqueres Bild von Menschen, die in der Werbung arbeiten? Oder brauchen wir auch in Deutschland so eine Imagekampagne? Und überhaupt: Spricht Aufgebrezelt-Sein gegen die Fähigkeit, Texten zu können? Also, ich weiß nicht… Sagt ihr … Weiterlesen

12. Dezember 2008 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag | 1 Kommentar

Weihnachtsgeschenk – mein Tipp

Dieses Kästchen möchte ich sofort haben! Die Schönetagebox ist ein immerwährender Kalender in einem ausgesprochen hübschen und schlichten Look. Auf Wochentage verzichtet Designerin Sandra Hünger, dafür gibt es auf der Rückseite eines jeden Kärtchens viel Platz, um dort nämlich aufzuschreiben, … Weiterlesen

08. Dezember 2008 von Britta Freith
Kategorien: Meinung, Stilkritik | Schlagwörter: | 1 Kommentar

Sympathisch: Die Filmbefreier

Spielfilme auf 5cm-Displays? Nö, das muss nicht sein. Hübsche Website auch, schön viel Aktionsmaterial. Die Kampagne stammt von den Goldenen Hirschen in Köln und ist für die “Zukunft Kino Marketing GmbH” (kenn ich nicht). Zuerst gepostet auf Textguerilla.

04. Dezember 2008 von Britta Freith
Kategorien: Marketing, Online, Rezeptionsbefehl, Stilkritik | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Das Statistik-Plugin dieses Blogs speichert einige notwendige Nutzerdaten, um die Benutzung einfacher zu machen und zu personalisieren. Das Nutzerverhalten wird nur in Einklang mit den Vorschriften der DSGVO getrackt. Falls Sie das nicht wollen, setzt das Plugin bei Ihnen auf dem Rechner einen Cookie, um das Tracking auszusetzen. Dieser Cookie ist ein Jahr lang gültig. Auf Ihre eigenen Cookie-Settings habe ich generell keinen Einfluss, die regeln Sie in Ihrem jeweiligen Browser. Einverstanden, speicher meine Daten, Nö, ich will den Einjahrescookie
736