Archiv des Monats Mai 2009

Wie sich Zeitung und Internet ergänzen

Wie hübsch! Via Twitter .

29. Mai 2009 von Britta Freith
Kategorien: Journalismus, Online, Rezeptionsbefehl, Texte | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

London: ein Hundeleben!

Der Nachwuchs behauptete heute früh, wir seien auf dem Weg in das teuerste Kaufhaus der Welt. Ich habe das so lange bestritten, bis ich vor einem Billardtisch für eine Million Pfund (in Zahlen: 1.000.000 Pfund) stand, der Ende des 19. … Weiterlesen

21. Mai 2009 von Britta Freith
Kategorien: Stilkritik | Schlagwörter: | 4 Kommentare

Besuch bei Dr. Johnson

Auf der Insel kennt man ihn, in Deutschland dagegen ist er so gut wie unbekannt: Dr. Samuel Johnson. “The Life of Dr. Johnson” von James Boswell ist im Grunde ein Must-Read – nicht nur, weil der hochintelligente, depressive, verfressene und … Weiterlesen

20. Mai 2009 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag | 2 Kommentare

Mein Buch kommt!

Allerdings bin ich keine Biologin und arbeite auch schon länger nicht mehr als Journalistin, sondern bin lange Texterin und Konzeptionerin mit Multimediakrams, wie man hier sehen kann. Und ja, Autorin bin ich sehr offensichtlich auch. (Für die ganz Genauen: Biologie … Weiterlesen

18. Mai 2009 von Britta Freith
Kategorien: Buchtipp | Schlagwörter: | 12 Kommentare

Wuthering Heights – oder Heathcliff in cool

Kate Bush ist ja so ein bisschen anstrengend, wenn sie Heathcliff jodelt. Aber diese Version ist umwerfend – und ich hab sie gestern live gesehen, vom Ukulele Orchestra of Great Britain. Unbedingt gucken, wann die 4-Saiten-Spieler in der Nähe sind. … Weiterlesen

17. Mai 2009 von Britta Freith
Kategorien: Rezeptionsbefehl | Schlagwörter: , | 4 Kommentare

← Ältere Artikel

Das Statistik-Plugin dieses Blogs speichert einige notwendige Nutzerdaten, um die Benutzung einfacher zu machen und zu personalisieren. Das Nutzerverhalten wird nur in Einklang mit den Vorschriften der DSGVO getrackt. Falls Sie das nicht wollen, setzt das Plugin bei Ihnen auf dem Rechner einen Cookie, um das Tracking auszusetzen. Dieser Cookie ist ein Jahr lang gültig. Auf Ihre eigenen Cookie-Settings habe ich generell keinen Einfluss, die regeln Sie in Ihrem jeweiligen Browser. Einverstanden, speicher meine Daten, Nö, ich will den Einjahrescookie
736