Archiv des Monats September 2009

Graphic Designer vs Client

Ein weiteres schönes Kapitel aus der Kreativenwelt. Ganz nach dem Motto: “Ich lackiere doch immer meine Fingernägel, ich weiß, wie Autolack geht.” Oder: “Meine Tochter schreibt so schöne Aufsätze in der Schule, die macht mir auch die Websitetexte.” (via Felix) … Weiterlesen

25. September 2009 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag, Rezeptionsbefehl | Schlagwörter: , , | 1 Kommentar

Live-Lesung: Drachenkaiser von Markus Heitz

Ich bin nicht so die Fantasy-Maus, bei mir war nach Herr der Ringe und Narnia Schluss. Und die habe ich gelesen, und nicht als Film geschaut. Alice gilt in meinen Augen nicht, obwohl mein Lieblingsbuch. Gelesen wird hier allerdings auch, … Weiterlesen

24. September 2009 von Britta Freith
Kategorien: Rezeptionsbefehl | Schlagwörter: , , , | 1 Kommentar

Last Night of the Proms 2009 – ich war dabei!

Und ich habe mitgesungen: Laut, falsch und begeistert! Wobei mein Text immer richtig war. Denn ich stand ja im Londoner Hyde Park, und da wurden die Texte auf den großen Leinwänden eingeblendet. Weil niemand annimmt, dass jeder den Text von … Weiterlesen

14. September 2009 von Britta Freith
Kategorien: Entspannen, Rezeptionsbefehl, Stilkritik | Schlagwörter: , , | 4 Kommentare

Schockierende Umweltsünde

Gerade über Twitter gelesen: Der Aral-See ist so gut wie verschwunden. Die vor einigen Jahrzehnten noch viertgrößte Wasserfläche der Welt ist einfach futsch – menschgemacht. Das Größte dabei: Das Anliegen, das die Sowjetregierung in den 1960ern hatte, war gut, aber … Weiterlesen

02. September 2009 von Britta Freith
Kategorien: Lernen, Rezeptionsbefehl | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Das Statistik-Plugin dieses Blogs speichert einige notwendige Nutzerdaten, um die Benutzung einfacher zu machen und zu personalisieren. Das Nutzerverhalten wird nur in Einklang mit den Vorschriften der DSGVO getrackt. Falls Sie das nicht wollen, setzt das Plugin bei Ihnen auf dem Rechner einen Cookie, um das Tracking auszusetzen. Dieser Cookie ist ein Jahr lang gültig. Auf Ihre eigenen Cookie-Settings habe ich generell keinen Einfluss, die regeln Sie in Ihrem jeweiligen Browser. Einverstanden, speicher meine Daten, Nö, ich will den Einjahrescookie
736