Archiv des Monats Januar 2014

Maysoon Zayid: Ich hab 99 Probleme …

…Zerebralparese ist nur eins davon.

31. Januar 2014 von Britta Freith
Kategorien: Rezeptionsbefehl | Schreibe einen Kommentar

Vietnamesischer Kaffee – Trung Nguyên

Für so ein Glas vietnamesischen Kaffee lasse ich jeden anderen stehen. Obwohl ich hinterher jedesmal Herzgalopp habe. Aber dieser Kaffee (Marke Trung Nguyên) ist eine Offenbarung. Wie man ihn macht, steht hier oder (akribischer und mit Eis) hier. Das nächste … Weiterlesen

28. Januar 2014 von Britta Freith
Kategorien: Rezept | 6 Kommentare

Knalli Knalli? Das war nicht spitze.

Vorweg: Ich sehe kaum fern. Ich habe nicht noch mehr neue Sender und weiß nicht, wo ich klicken müsste, um sie zu kriegen. Ich erkenne keine aktuellen Fernsehschauspieler, nur mit knapper Not Moderatoren. Quotenrenner kann ich vom Hörensagen her nennen … Weiterlesen

24. Januar 2014 von Britta Freith
Kategorien: Meinung | 3 Kommentare

Einseitige Gespräche (1)

Ich fahre zur Zeit vermehrt U-Bahn. Dass ich nicht allein fahre, merke ich daran, dass um mich herum Menschen haltlos in ihre mobilen Geräte brüllen. (“Du, wart mal kurz, ich stöpsle mal die Kopfhörer ein.”) Naja, scheint ja nicht so … Weiterlesen

20. Januar 2014 von Britta Freith
Kategorien: In der U-Bahn | 4 Kommentare

Es schillerte dereinst in Tirol

In meinem Lieblingsnetzwerk dem Texttreff bewichteln wir uns einmal im Jahr. Hier im Norden sagen wir Julklapp. Alle, die mitmachen, ziehen ein Los und müssen jemand anders beschenken. Wie es so ist in einem Netzwerk textarbeitender Frauen beschenken wir uns … Weiterlesen

16. Januar 2014 von Britta Freith
Kategorien: Reisen, Texte | 3 Kommentare

← Ältere Artikel

Das Statistik-Plugin dieses Blogs speichert einige notwendige Nutzerdaten, um die Benutzung einfacher zu machen und zu personalisieren. Das Nutzerverhalten wird nur in Einklang mit den Vorschriften der DSGVO getrackt. Falls Sie das nicht wollen, setzt das Plugin bei Ihnen auf dem Rechner einen Cookie, um das Tracking auszusetzen. Dieser Cookie ist ein Jahr lang gültig. Auf Ihre eigenen Cookie-Settings habe ich generell keinen Einfluss, die regeln Sie in Ihrem jeweiligen Browser. Einverstanden, speicher meine Daten, Nö, ich will den Einjahrescookie
736