Archiv des Monats März 2014

Rechtschreibung und Botschaft – eine Überlegung

Wibke hat mit dem ihr eigenen Sinn und Verstand einen Artikel im Feuilleton der FAZ über den Sprachnotstand an Unis gelesen und darüber gebloggt. Sie fragt dabei auch nach den Gedanken anderer Textmenschen zum Thema Rechtschreibung und Sprache. Hier sind … Weiterlesen

28. März 2014 von Britta Freith
Kategorien: Text, Sprache, Allerlei | 3 Kommentare

Das literarische Kaleidoskop von Regina Kehn

Ich mag die Zeichnungen und Bilder von Regina Kehn sehr – was nicht daran liegt, dass ich die Illustratorin persönlich kenne. Als sie mir Anfang des Jahres ihr neues, eigenes Buch zeigte, war ich gespannt: Und ich muss sagen, es … Weiterlesen

16. März 2014 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag | 1 Kommentar

Das Statistik-Plugin dieses Blogs speichert einige notwendige Nutzerdaten, um die Benutzung einfacher zu machen und zu personalisieren. Das Nutzerverhalten wird nur in Einklang mit den Vorschriften der DSGVO getrackt. Falls Sie das nicht wollen, setzt das Plugin bei Ihnen auf dem Rechner einen Cookie, um das Tracking auszusetzen. Dieser Cookie ist ein Jahr lang gültig. Auf Ihre eigenen Cookie-Settings habe ich generell keinen Einfluss, die regeln Sie in Ihrem jeweiligen Browser. Einverstanden, speicher meine Daten, Nö, ich will den Einjahrescookie
736