Archiv des Monats September 2014

Warum Apotheken vielleicht doch sterben werden

Glücklicherweise muss ich kaum in Apotheken. Ich bin eher der gesunde Typ. Und da ich es nicht einsehe, teure quellwasserhaltige Crèmes oder andere Kosmetika zu kaufen, sieht mich die Apothekerin bei mir um die Ecke eher selten. Nein, sie sieht mich … Weiterlesen

25. September 2014 von Britta Freith
Kategorien: Meinung, Stilkritik | 13 Kommentare

Wandern und schreiben – das Interview

Ich schreibe gern draußen. In jeder meiner Taschen liegt ein Heft zum Vollschreiben. Kein Wunder, dass mir das Angebot „wandern & schreiben“ so gefällt. Zwei Netzwerkkolleginnen von mir haben es sich ausgedacht. Dorothee Köhler und Sibylle Mühlke sind ebenfalls Texterinnen, … Weiterlesen

24. September 2014 von Britta Freith
Kategorien: Fensterblick, Kreativ sein, Lernen, Podcast, Reisen, Rezeptionsbefehl | Schlagwörter: , , , | 2 Kommentare

Einseitige Gespräche (5)

Lautes Telefonieren heute Morgen in der U-Bahn. Quasi neben mir. Natürlich habe ich mitgeschrieben. Frau, überschulterlange, blonde, offene Haare, extrem laut, bunte Messenger-Bag. Ich sehe sie erst nur von der Seite und schätze sie auf 40-50. Erst als ich aufstehe, … Weiterlesen

23. September 2014 von Britta Freith
Kategorien: In der U-Bahn | 2 Kommentare

Die Flora in Köln

Kürzlich war ich in der Flora in Köln. Dieser Botanische Garten ist direkt neben dem Zoo und war lange geschlossen. Hingehen wollte ich ursprünglich, weil ich mir das neue Café dort angucken wollte, das Dank Augusta. Ein Café in dem … Weiterlesen

05. September 2014 von Britta Freith
Kategorien: Garten | 1 Kommentar

Ich habe einen Keks geklaut

Gestern feierte der Arche-Verlag in Hamburg seinen 70. Geburtstag. Das wäre für mich noch kein Grund gewesen hinzugehen, aber Pia Ziefle las aus ihrem neuen Buch (das ich wegen eines unfähigen Postboten noch nicht habe!) und das war die allerbeste … Weiterlesen

05. September 2014 von Britta Freith
Kategorien: Buchtipp, Meinung, Stilkritik | 9 Kommentare

← Ältere Artikel

Das Statistik-Plugin dieses Blogs speichert einige notwendige Nutzerdaten, um die Benutzung einfacher zu machen und zu personalisieren. Das Nutzerverhalten wird nur in Einklang mit den Vorschriften der DSGVO getrackt. Falls Sie das nicht wollen, setzt das Plugin bei Ihnen auf dem Rechner einen Cookie, um das Tracking auszusetzen. Dieser Cookie ist ein Jahr lang gültig. Auf Ihre eigenen Cookie-Settings habe ich generell keinen Einfluss, die regeln Sie in Ihrem jeweiligen Browser. Einverstanden, speicher meine Daten, Nö, ich will den Einjahrescookie
736