Archiv der Kategorie Selbstdarstellung

Mein erstes Auto

Daniela Dreuth erzählt von ihrem ersten Auto und fragt nach, ob andere auch etwas erzählen. Spontane Blogbeiträge sind meins und da mir vor einigen Tagen ein Bild von meinem ersten in die Hände fiel, hier die Geschichte dazu: Ich hatte … Weiterlesen

25. November 2016 von Britta Freith
Kategorien: Selbstdarstellung | 2 Kommentare

…und weg!

Flügesurfen, das: Die Angewohnheit, abends auf der Couch oder in müden Arbeitspausen nach billigen Möglichkeiten zu suchen, schnell und günstig für ein paar Tage weg zu kommen. Ich will gar nicht weit. Aber ich will schon wieder. Für meine Klimabilanz … Weiterlesen

28. November 2014 von Britta Freith
Kategorien: Reisen, Selbstdarstellung | 3 Kommentare

Jahreswechsel, Ortswechsel, Optikwechsel

Zum Jahreswechsel habe ich auch mein Büro gewechselt: aus einem Neubau am Hamburger Hafen in ein Fabrikloft in Hamburg-Eilbek bzw. Hamm-Nord. Vom frischpolierten Nicht-mehr-Arbeiterstadtteil in eine etwas schmuddeligere Ecke, in der die Menschen noch kräftig mit den Händen anpacken, statt … Weiterlesen

08. Januar 2014 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag, Selbstdarstellung | 3 Kommentare

Buchstöckchen aufgesammelt

Weil ich einige sehr anstrengende Tage hinter mir habe, möchte ich mir heute mal meinen Kopf freischreiben. Mich mit etwas ganz anderem beschäftigen. Da passt mir gut, was ich bei Sinn und Verstand gefunden habe: ein Blogstöckchen zum Thema Bücher … Weiterlesen

22. August 2013 von Britta Freith
Kategorien: Buchtipp, Entspannen, Selbstdarstellung | 1 Kommentar

Hinterm Stall die Blumen: das Video

Mein Buchtrailer ist fertig. Selbst erdacht und gebastelt (nun, mein Kollege Karim hat bei der technischen Umsetzung deutlich die Finger im Spiel). Am 4. Juli erscheint das Buch. Ich bin sehr froh und aufgeregt, auch über diesen Film.

10. Juni 2013 von Britta Freith
Kategorien: Garten, Kreativ sein, Rezeptionsbefehl, Selbstdarstellung | 3 Kommentare

← Ältere Artikel

Das Statistik-Plugin dieses Blogs speichert einige notwendige Nutzerdaten, um die Benutzung einfacher zu machen und zu personalisieren. Das Nutzerverhalten wird nur in Einklang mit den Vorschriften der DSGVO getrackt. Falls Sie das nicht wollen, setzt das Plugin bei Ihnen auf dem Rechner einen Cookie, um das Tracking auszusetzen. Dieser Cookie ist ein Jahr lang gültig. Auf Ihre eigenen Cookie-Settings habe ich generell keinen Einfluss, die regeln Sie in Ihrem jeweiligen Browser. Einverstanden, speicher meine Daten, Nö, ich will den Einjahrescookie
774