und die Datenschutzerklärung

Verantwortlich für diese Seite im Sinne des Datenschutzgesetzes ist Britta Freith, Oelkersallee 11, 22769 Hamburg. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Impressum.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwende ich das Verschlüsselungsverfahren SSL über HTTPS.

Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare im Blog hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername sowie die E-Mail-Adresse gespeichert. Dies dient meiner Sicherheit, da ich für gesetzeswidrige Inhalte auf meiner Website belangt werden kann, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Kommentare im Blog werden mit Hilfe des Plugins Akismet auf Spam überprüft. Das Plugin übermittelt alle über das Kommentar-Formular eingegebenen Daten (Name, E-Mail, Kommentartext etc.) sowie die IP-Adresse des Nutzers an externe Server in den USA. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie keine Kommentare in meinem Blog schreiben, denn so lange ich Akismet nutze, kann ich das nicht verhindern. Ich selbst speichere diese Daten nur teilweise und nur im Zusammenhang mit den unter den anderen Punkten bereits erwähnten Zwecken. (Anbieter von Aksimet:Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, United States of America)

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf meiner Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde.

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Logfiles
Auf den WebHosting- und ManagedServer-Systemen meines Providers Domainfactory werden automatisiert Protokolle (sog. Logfiles) für bestimmte Dienste auf dem Server erfasst. Diese Logfiles sind rein intern, sie werden täglich rotiert und ich habe keinen Zugriff auf sie.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Ich speichere Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zum Erreichen der hier genannten Zwecke nötig ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen Speicherfristen vorsehen. Im Anschluss werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht

Eingebettete YouTube-Videos

In meinem Blog sind Youtube-Videos eingebettet. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Amazon Affiliate-Link

In der Seitenleiste meines Blogs befindet sich ein Amazon-Affiliate-Link. Amazon und die Tochterunternehmen (Amazon Europe Core S.à r.l. (Société à responsabilité limitée), 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg) legen voraussichtlich Cookies bei Ihnen ab, wenn Sie das nicht durch Ihre Browsereinstellungen verhindert haben. Wenn Sie in Ihren Amazon-Account eingeloggt sind, kann Amazon ihr Surfverhalten persönlich zuordnen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit, legt Amazon auch andere Cookies ab, stellt Verbindungen zu Servern in den USA her und versucht so, Ihr Nutzerverhalten nachzuvollziehen und zu speichern. Grundsätzlich kann man sagen, dass Amazon ohnehin nicht nett ist und dass ich es bald mal löschen sollte. Mache ich nicht jetzt, sondern ich weise Sie auf die Datenschutzerklärung von Amazon hin, wenn Sie weiteres erfahren wollen. Ansonsten können Sie sich natürlich gern auf Amazon über Bücher informieren oder eine nette Kritik zu einem meiner Bücher schreiben, aber ansonsten bei dem unabhängigen Buchladen bei Ihnen um die Ecke bestellen. Geht mindestens genauso schnell und unterstützt den Laden.

Infos zu Amazon gibt es hier.

Social Plugins

In meinem Blog setze ich Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter ein. Die Plugins erkennen Sie an dem entsprechenden Logo. Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Um die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter zu verhindern, habe ich mich für eine sogenannte 2-Klick-Lösung entschieden. Sie müssen das gewünschte Social Plugin also erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktivieren. Ich selbst erfasse keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Ich habe keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Dienstanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Dienstanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

Ich habe auf meinem Blog die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Facebook Inc. (1601 S. California Ave – Palo Alto – CA 94304 – USA)
Twitter Inc. (795 Folsom St. – Suite 600 – San Francisco – CA 94107 – USA)
Google Plus/Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway – Mountain View – CA 94043 – USA)
XING AG (Gänsemarkt 43 – 20354 Hamburg – Deutschland)
LinkedIn Corporation (2029 Stierlin Court – Mountain View – CA 94043 – USA)

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail.

Die Datenschutzerklärung habe ich mit Hilfe des Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstelltund darüber hinaus ergänzt.

Datenschutzerklärung:

Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Das Statistik-Plugin dieses Blogs speichert einige notwendige Nutzerdaten, um die Benutzung einfacher zu machen und zu personalisieren. Das Nutzerverhalten wird nur in Einklang mit den Vorschriften der DSGVO getrackt. Falls Sie das nicht wollen, setzt das Plugin bei Ihnen auf dem Rechner einen Cookie, um das Tracking auszusetzen. Dieser Cookie ist ein Jahr lang gültig. Auf Ihre eigenen Cookie-Settings habe ich generell keinen Einfluss, die regeln Sie in Ihrem jeweiligen Browser. Einverstanden, speicher meine Daten, Nö, ich will den Einjahrescookie
764