Archiv der Kategorie Natur

Wiederfinden der Wurzeln

Als ich zum ersten Mal ein Stück Erde kartierte, war ich vielleicht 14. Meine Eltern wollten eine Garage auf das Stück Rasen neben dem Haus bauen. Wir reden von vielleicht 20 Quadratmetern, die versiegelt werden sollten. Ich schnüffelte mich über … Weiterlesen

08. Dezember 2020 von Britta Freith
Kategorien: Natur, Texte | Schreibe einen Kommentar

Keine Tautropfen: Guttation nennt man das

Kühler Tau am Morgen vor einem heißen Tag ist eine erfrischende Angelegenheit. Tau entsteht durch die Luftfeuchtigkeit. Wird es nachts kalt, kann die Luft weniger Wasser halten als am warmen Tag. Die Feuchtigkeit sieht man als Tropfen auf den Blättern. … Weiterlesen

26. Juni 2013 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag, Natur | 6 Kommentare

Märzmorgen

Arno Holz Erste Lerche Zwischen Gräben und grauen Hecken, den Rockkragen hoch, beide Hände in den Taschen, schlendere ich durch den frühen Märzmorgen. Falbes Gras, blinkende Lachen und schwarzes Brachland, so weit ich sehen kann. Dazwischen, mitten in den weißen … Weiterlesen

29. März 2009 von Britta Freith
Kategorien: Natur | Schreibe einen Kommentar