Audio-Interview mit dem Dialogus-Macher

Ich weiß gar nicht mehr, wie ich mal auf Dialogus gestoßen bin, jedenfalls war es damals noch ein Blog. Inzwischen hat Joachim Zischke ein monatlich erscheinendes Magazin daraus gemacht – gerade ist die Ausgabe “Absurdia” erschienen. Ungewöhnlich an ihr ist, dass Zischke alle Artikel selbst geschrieben hat – normaler Weise kooperiert er mit einer Riege anspruchsvoller Gastautoren. Mit dabei sind Ruth Pink (sie schreibt auch das Heureka-Blog), Petra Urban oder Dieter Ballin. Immer jedoch hat er ein Leitthema – etwa Gehen, Spielen, Trittsteine…

Vor kurzem haben wir mal telefoniert und ich habe die Gelegenheit ergriffen, gleich ein Interview zu machen. Joachim Zischke hat mir erzählt, wie er vom Blog zum Magazin gekommen ist, welche Idee er damit verfolgt wie sich seine Leserschaft entwickelt und wie er mit seinen Autoren zusammenarbeitet. Und so gibt es hier endlich mal wieder ein Audio!

bfreith-interviewt-jzischke

(Leider funktioniert der Player in der neuen WordPress-Version offenbar nicht mehr so wie vorher – ich musste daher einen Link setzen. Verzeihung! Aber ich will fertig werden.)

06. Juni 2008 von Britta Freith
Kategorien: interview, Podcast | Schlagwörter: , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.