Archiv für Kreativität

Graphic Designer vs Client

Ein weiteres schönes Kapitel aus der Kreativenwelt. Ganz nach dem Motto: “Ich lackiere doch immer meine Fingernägel, ich weiß, wie Autolack geht.” Oder: “Meine Tochter schreibt so schöne Aufsätze in der Schule, die macht mir auch die Websitetexte.” (via Felix) … Weiterlesen

25. September 2009 von Britta Freith
Kategorien: Arbeitsalltag, Rezeptionsbefehl | Schlagwörter: , , | 1 Kommentar

Überflüssiges Zeuch

Ich bin Zellmi wirklich dankbar dafür, dass er immer so komische Stöckchen aufsammelt, die ich dann bei ihm rausholen kann. Nicht, dass sie für irgendetwas förderlich sind – aber zum Kopf-frei-Bekommen sind sie prima. Heute also: Wenn ich nicht ich … Weiterlesen

23. März 2009 von Britta Freith
Kategorien: Entspannen | Schlagwörter: , | 1 Kommentar

Staubfreie Beziehung

Ich habe heute Dinge über unsere Zukunft gelernt, die mir die Haare zu Berge stehen lassen. Nun gut, vielleicht betrifft es meine Zukunft nicht mehr – aber die Zukunft des Nachwuchses definitiv. Ich habe heute erfahren, wie sie ihre Partner … Weiterlesen

08. März 2009 von Britta Freith
Kategorien: Entspannen, Selbstdarstellung | Schlagwörter: , | 1 Kommentar

Die USB-Kassette

So herrlich retro! Und das Design des Kassettenaufklebers kann man sogar selbst gestalten.

29. Oktober 2007 von Britta Freith
Kategorien: Kreativ sein, Stilkritik, Technik | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Test: Herz oder Hirn?

Eher der rationale oder der intuitive Typ? Die Tänzerin weiß Bescheid: Näheres bei Robert Basic Gesehen im Textblog. Bei mir dreht sie sich nur rechts herum: Ich bin klar intuitiv! ———————————— Nachtrag: Es hat mir ja keine Ruhe gelassen. Ich … Weiterlesen

23. Oktober 2007 von Britta Freith
Kategorien: Kreativ sein, Selbstdarstellung | Schlagwörter: | 1 Kommentar

← Ältere Artikel

Das Statistik-Plugin dieses Blogs speichert einige notwendige Nutzerdaten, um die Benutzung einfacher zu machen und zu personalisieren. Das Nutzerverhalten wird nur in Einklang mit den Vorschriften der DSGVO getrackt. Falls Sie das nicht wollen, setzt das Plugin bei Ihnen auf dem Rechner einen Cookie, um das Tracking auszusetzen. Dieser Cookie ist ein Jahr lang gültig. Auf Ihre eigenen Cookie-Settings habe ich generell keinen Einfluss, die regeln Sie in Ihrem jeweiligen Browser. Einverstanden, speicher meine Daten, Nö, ich will den Einjahrescookie
754